Hof Neuenhof

Cristallo II

Eigenleistung

Cristallo II steht seinem ebenfalls in Riesenbeck stationierten und international erfolgreichen Vollbruder Cristallo I in nichts nach. Seine Karriere begann er als gefeierter Springsieger der NRW-Körung. Vierjährig wurde er Vize-Westfalenchampion. 2013 holte er sich unangefochten den Titel. Zweimal qualifizierte er sich für das Bundeschampionat und wurde, nach sehenswerten Runden, Zweiter der Qualifikation für das Finale, zu dem er aber wegen anderweitiger Verpflichtungen seines Reiters nicht antreten konnte. 2014 siebenjährig debütierte er mit Weltklassereiter Jerry Smit/ITA in der internationalen Youngster-Tour. 2015 und 2016 startete er unter Tadahiro Hayashi/JPN in internationalen 1,50 Meter Springen.

Schimmel – 2007 - 172 cm
Züchter: Dr. Axel Schürner, Nideggen
Zugel. für Hannover, OS, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg, alle süddeutschen Verbände. Weitere Verbände auf Anfrage!
WFFS negativ

TG: 1.000 €*

*inkl. MwSt.

Nachkommen

2016 wurde mit dem Westfälischen Spring-Reservesieger Cristallino sein zweiter Sohn gekört, Cristella S wurde für 300.000 € versteigert, nachdem sie sich im Bundeschampionatsfinale auf dem sechsten und im Weltmeisterschaftsfinale der fünfjährigen Springpferde auf Rang 13 platzieren konnte. Cristella SG war Finalistin im Warendorfer Finale, Ciebell wurde Vize-Westfalenchampiones.

Cornet Obolensky
Clinton
Rabanna v. Clorstersveld
Corrado I
Urte I
Heartbreaker
Holivea v. Clostersveld
Cassie
Cassini I
Profilda
Capitol I
Wisma
Polydor
Fleur

Abstammung

Die Väter Cornet Obolensky und Cassini I haben die moderne Springpferdezucht maßgeblich beeinflusst.

Die Mutter Cassie war in M-Springen platziert die Großmutter Profilda hat zahlreiche Erfolge in Klasse S vorzuweisen.