Hof Neuenhof

News

08.07.2019

Delbrück: Cashmeres erster Jahrgang - seine Töchter

Der westfälische Verband führte vergangenen Freitag im Rahmen der Stuten- und Fohlenschau die Nachzuchtbesichtigung des ersten Jahrganges von Cashmere durch. Tolle Töchter präsentierten sich der Richterkommission.

Große Freude bereiten die Fohlen unseres Junghengstes Cashmere. Eine wahre Flut an Fotos und begeisterten Nachrichten erreichte uns in den letzten Wochen und Monaten. Schick aufgemacht, modern konstruiert, fröhlich, menschenbezogen und mit viel Bewegung ausgestattet sind die Fohlen. Davon konnte man sich auch vergangenen Freitag in Delbrück überzeugen, wo die Nachzuchtbesichtung des ersten Jahrganges durch den westfälischen Zuchtverband stattfand.

Bei den Stutfohlen war es der Tag der ZG Berg/ Gindrig, die gleich doppelt Grund zur Freude hatte. Ihre Quinara von Quinar - Limbus stellte mit Cashmere das Reservesiegerfohlen. Modern aufgemacht und mit viel Go ausgestattet, hätte es auch bei den Dressurfohlen an den Start gehen können. Einen Wimpernschlag besser wurde aber das Stutfohlen aus der Cassina von Cassini II - Casino Boy xx bewertet. Stets bergauf, mit viel Antritt und dem typischen Cashmere Look versehen, trabte das Fohlen zum Sieg und bescherte ihren Züchtern einen Freisprung des Hengstes Cashmere. So hatte sich der Weg nach Delbrück ausgezahlt, denn auch für Platz 2 konnte die sympathische Zuchtgemeinschaft einen Gutschein in Empfang nehmen.

Das Siegerfohlen steht zum Verkauf, Interessenten können sich gerne per Mail (hengststation@gestuet-neuenhof.de) oder telefonisch unter 02427-4560401 bei der Hengststation melden.

Fotos: Volker Hagemeister