Hof Neuenhof

Cashmere

Eigenleistung

Mit Cashmere kommt der strahlende Reserve-Siegerhengst Springen der Westfalen-Körung 2017 zum Einsatz. Er ist ein Multitalent der allerbesten Sorte, der einen hervorragenden Körperbau mit höchsten sportlichen Attributen verbindet. Drei Grundgangarten für höchste Ansprüche und Springen in absoluter Ausnahmegüte hinsichtlich Technik, Bascule und Vermögen prädestinieren zum absoluten Doppeltalent, welches er 2018 mit mehreren vorderen Platzierungen in Reitpferdeprüfungen und einem geradezu überragenden 14-Tage-Test in Neustadt (Dosse) unter Beweis gestellt hat: Gesamtnote 8,33 bei einer Dressurveranlagung von 8,14 und Springnote 8,43 - das gibt es in heutiger Zeit nur ganz selten! Für 2019 ist das springsportliche Debüt im Stall Bitter/Kutscher vorgesehen. 


Cashmere ist ein vierbeiniges Gesamtkunstwerk - noch dazu mit einer ganz besonderen Geschichte: ging doch seine Mutter Novize kurz nach seiner Geburt ein. Doch unsere La Belle, die ebenfalls ein Fohlen von Cristallo I bei Fuß führte, adoptierte ihn - und so wurde er zum Glücksfohlen, welches sich prächtig entwickelte und bei der Körung in Münster-Handorf zum gefeierten Reservesieger im Springlot avancierte.

Braun - 2015 - 167 cm
Züchter: Dr. Axel Schürner, Nideggen
Zugelassen für Westfalen und Hannover. Weitere Verbände auf Anfrage!
WFFS negativ

FS: Besamungsrate: 400 €* + Trächtigkeitsrate: 400 €*

*Inkl. MwSt.

Nachkommen

 Mit großen Erwartungen blicken wir dem ersten Jahrgang von Cashmere entgegen.

Cristallo I
Cornet Obolensky
Cassie
Clinton
Rabanna van Costersveld
Cassini I
Profilda
Novice
Contender
Bordela
Calypso II
Gofine
Lorenz
Ordela




Abstammung

Der Vater Crtistallo I hat selbst außergewöhnliche Vielseitigkeit bewiesen und ist der beste Westfalenhengst lt. WBFSH-Weltrangliste 2018.

Die Mutter Novice brachte zuvor mit Caretino den gekörten und bundeschampionatserfolgreichen Sohn Carento, der sich seinerseits mit dem Bundeschampion Caressini ein Denkmal zu setzen vermochte, ferner Carentos Vollschwester, die Bundeschampionats-Fünfte Gut Neuenhof's Cantate, und als Vollgeschwister zu Cashmere die S-erfolgreiche Capriole 38 sowie die westfälische Spring-Siegerstute Cristalies, die ihrerseits den Vize-Westfalenchampion Gut Neuenhof Columbo lieferte. Novice's Vollschwestern Kamanjola und Mordela wurden ebenfalls Hengstmütter und brachten die gekörten Söhne Coco Jambo (PB Oldbg.) bzw. Le Champ Ask (Körsieger 2008). Hohe Fruchtbarkeit ist in dieser Stutenfamilie nachhaltig verankert: Deren gemeinsame Mutter Bordela brachte 13 Fohlen, von denen sieben in Klaase S platziert waren. Der HLP-siegreiche Muttervater Contender war einer der bewährtesten Vererber bundesweit: Zu seinen Nachkommen gehören 127 gekörte Söhne und 427 S-erfolgreiche Sportpferde. Contenders Nachkommen-Gewinnsumme durchbrach inzwischen die sagenhafte 10-Millionen-Euro-Marke. Mit Lorenz, Cor de la Bryère, Rigoletto und Attila stehen vier Halbbluthengste in direkter Folge im fallenden Stamm, was den hohen Adel dieser Linie kennzeichnet.

Cashmere entspringt dem Holsteiner Stamm 1094, der bisher 19 gekörte Hengste hervorbrachte, u. a. Beethoven (CZE), Carambole (NED), Chromat (PB Hess.), Cornet de Lux (PB Hann.), Feldjunge (PB SAnh.), Lacado (USA), Latano I (BEL), Latano II (USA), Niarchos (Holst. Verb.) und Quick Fire (PB Holst., internat. SPR erf. m. Markus Brinkmann).

 

 

Online-Katalog