Hof Neuenhof

Cristobar

Cristobar, aus dem ersten Jahrgang des Cristallo I, qualifizierte sich mit 8,4 bzw. 8,7 als Dritter bzw. Vierter für das Finale des Bundeschampionats der fünfjährigen Springpferde, wo er in der ersten Runde mit 8,9 gewann. Wegen eines Springfehlers in der zweiten Runde musste sich Cristobar am Ende mit Rang acht begnügen. Auch 2013 konnte sich Cristobar in zwei Prüfungen beim Bundeschampionat platzieren.

Nach ersten S-Platzierungen wechselte Cristobar siebenjährig in einen internationalen Springstall nach Irland und erreichte dort internationale Siege in schweren Springprüfungen.


Die Großmutter Udine brachte den gekörten Alpatschino (v. Argentinus), 1997 Reservesieger der Brandenburgischen Körung in Neustadt/D., und den ebenfalls gekörten Liaison AS (v. Lancer III).



dunkelbrauner Wallach, *2007
v. Cristallo I a.d. St.Pr.St. Lana AS v. Lancer III-Upan la Jarthe AA
Z.: Dr. Axel Schürner, Nideggen
B.: Almuth Blaschke u. Ludger Beerbaum