Hof Neuenhof

News

24.09.2017

Rom/ITA: Cristallo I-Sohn gewinnt Großen Preis

Sensation: Castello und die Schwedin Evelina Tovek waren im Großen Preis von Rom/ITA nicht zu schlagen.

Der von Markus Ostendarp gezogene Sohn unseres Cristallo I war zuvor mit Kaya Lüthi erfolgreich und wechselte Anfang des Jahres unter den Sattel seiner neuen Reiterin.

In Rom, der 14. von insgesamt 15 Etappen der Longines Global Champions Tour, blieben Castello und Evelina Tovek im Umlauf und im Stechen fehlerfrei und hielten in 50,71 Sekunden die Konkurrenz auf Abstand.

Castello, hier noch unter Kaya Lüthi. Foto: Becker