Hof Neuenhof

News

06.09.2017

Münster-Handorf: Escolar stellt fünf Auktioniken

Im Lot der 54. Westfälischen Elite-Auktion stehen gleich fünf Nachkommen des Escolar, darunter die Bronzemedaillen-Gewinnerin des Bundeschampionats.

Den Auftakt macht mit der Katalognummer eins Eyleen von Escolar-Laurentianer, die in Warendorf gerade erst die Bronzemedaille bei den dreijährigen Stuten und Wallachen gewann. Eyleen stammt aus der Zucht von Josef Ulmker. Edmée von Escolar-Likoto xx trägt die Katalognummer fünf und wurde von der ZG Kühnen gezogen, mit der Katalognummer acht folgt dann die Stute Escada, die eine Fürst Piccolo-Mutter hat. Züchter ist hier Karl-Gerd Kohnert. Egalite, eine Stute von Escolar-Jazz Time, stammt aus der Zucht von Judith Deipenbrock-Strunk und wartet mit der Katalognummer 32 auf. Emma Louise, gezogen von Norbert Wiglinghoff aus einer Riccione-Mutter, ist mit der Katalognummer 47 die letzte im Bunde der Escolar-Nachkommen.

Das Lot der Springpferde bereichert der vierjährige Wallach Contcherto von Cristallo II-Stalypso, der von Marie Luise Heubaum gezogen wurde.

Weitere Informationen zu den Pferden sowie die Videos finden Sie hier.

Katalognummer eins, Eyleen. Foto: Wegener/Equitaris