Hof Neuenhof

Vainqueur

Eigenleistung

Vainqueur ist französisch und bedeutet frei übersetzt: "Der Sieger!" Seine HLP in Neustadt/D. absolvierte er mit Traumnoten bis 9,5 für seine Rittigkeit, sein Interieur und seine Leistungsbereitschaft. Für den Trab und den Galopp gab es jeweils eine 8,5, für den Schritt eine 8,0. Zudem verbuchte er vordere Platzierungen in Reitpferdeprüfungen und wird nun von Hubertus Schmidt weiter gefördert.

Dunkelfuchs – 2013 - 173 cm
Züchter: Marten Hillmann, Bassum
WFFS negativ

FS: Besamungsrate: 350 €* + Trächtigkeitsrate: 450 €*

*Inkl. MwSt.

Nachkommen

Vainqueur ist nicht nur selbst ein Siegertyp - er macht auch Siegertypen. So gibt er seinen Fohlen seinen Schmelz, seine Umgänglichkeit und seine bodenverachtenden Bewegungen mit. Gleich aus dem ersten Jahrgang qualifizierten sich Nachkommen für das Deutsche Fohlenchampionat.

Vivaldi
Krack C
Renate-Utopia
Flemmingh
Gicara
Jazz
Darla-Utopia
Raissa
Rubioso N
Elvita
Rubinstein I
Feenklang
Absinth
Elvira

Abstammung

Über seine Väter Flemmingh, Jazz, Rubinstein und Absatz vereint Vainqueur wertvollste Blutströme.

Der Vater Vivaldi war HLP-Reservesieger, Pavo-Cup-Gewinner und Doppelsieger der KNHS/KWPN-Hengstserie. Allein in Deutschland wurden 20 seiner Söhne gekört.

Mutter Raissa brachte den bis St. Georges siegreichen Don Primo (v. Dimaggio) und das M-Dressurpferd Bonito (v. Belissimo M).

Der Muttervater Rubioso N gewann 2007 unter Victoria Michalke die Junioren-DM und stellte zahlreiche Grand Prix-Pferde sowie den Burg-Pokal-Sieger FRH Rassolini.

Online-Katalog




MV Floresco
MV Belissimo M
MV Belissimo M
MV Riccio
MV Arpeggio
MV Arpeggio
MV Blue Hors Romanov
MV Riccio
MV Riccio
MV Riccio
MV Royal Classic
MV Riccio
MV Royal Classic
MV Blue Hors Romanoff